BunteTöne Festival

Geraldino

Allgemeines

Geraldino, der quirlige Kinderliedermacher aus Nürnberg, düst schon seit über 30 Jahren mit vielseitigen Musik-Projekten durch die Kindermusikwelt.
So tritt er als Solist, in Rock-, Pop- und Jazzbands und mit klassischen Formationen auf und veröffentlichte zahlreiche CDs, Bücher und Musik-Video-Clips (u.a. für KiKA).

Buchungszeitraum: 22. bis 29.01.2018

Programm: Klingende L-Objekte

Ausstellung & Live-Konzert, speziell für Museen

Mit seinem neuesten Projekt schafft Geraldino eine Verbindung zwischen Bildender Kunst und Kindermusik. Auf diese Weise bietet er beim Kinderliederfestival „Bunte Töne“ ein neuartiges Musikabenteuer für Familien.
Unter dem Motto „Lieder zum Anschauen“ gibt es in der Ausstellung skurrile und lustig-verspielte Kunst von Gerd Grashaußer zu sehen. Aus verschiedensten Materialien sind dreidimensionale Objekte zu Geraldino-Songs entstanden. Die dazugehörigen Lieder können vor Ort außerdem mit einem QR-Code-Scanner auf dem eigenen Smartphone gestreamt werden. Trotzdem: Die ausgestellten „L-Objekte“ sprechen aber auch für sich, überraschen und verführen zum Lächeln.

Dieses Programm ist speziell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Museums anpassbar.

Altersgruppe: von vier bis zehn Jahren und die ganze Familie

Programm: Schatzkiste

Quietschvergnügte Musikrevue für Kids von 4-9 Jahren und Erwachsen

Geraldino präsentiert mit groovender Gitarre oder zarten Ukulelenklängen Mitmachsongs, Moritaten und Reggaes aus seinem reichen Liedschatz. Vielleicht besucht er mit dem Publikum den „Salzbergwerkzwerg“ oder zeigt er diesmal die Bildergeschichte vom kleinen roten Badeschuh? Vielleicht tanzt er aber auch mit dem Publikum den „Vordermann“ oder spielt etwas ganz anderes. Geraldino lässt sich bei seinen Auftritten von der Stimmung des Publikums treiben und schöpft aus seinem fetten Repertoire. Zwischen seinen Liedern erzählt er gerne ein paar von seinen spaßigen Geschichten und lässt dabei sein Publikum zu Wort kommen und das nicht zu knapp. Besonders freuen darf man sich auf seine turbulent präsentierten schrägen Gedichte. Eine liebenswerte Schatzkiste voll Ohrwürmer für Klein und Groß – Mitmachen, mitlachen, mitsingen – und jede Menge Spaß!

Altersgruppe: von vier bis neun Jahren und die ganze Familie

Zurück zur Übersicht